Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

von
(Kommentare: 0)

Weihnachten fand statt

Offene Kirche und Christnacht "light"

LICHT
VON BETLEHEM

 

Weihnachten fand statt - das wir nicht in unseren Kirchen in gewohnter Weise Gottesdienst feiern konnten, wurde schnell klar. Wir haben stattdessen sehr lange einen großen ökumenischen Gottesdienst auf dem Marktplatz vorbereitet. Auch diesen Plan mussten wir fallenlassen.
So haben wir um 15 Uhr unserer Kirchentüren aufgemacht. Ein Posaunenquartett spielte vor der Kirche die Weihnachtschoräle, die Menschen gingen - auf Abstand achtend - vorsichtig in die Kirche, hielten inne. Jede Stunde wurde das Weihnachtsevangelium gelesen und miteinander das Vaterunser gebetet.
Das Orgelspiel unseres Kantors hat uns freundlich begleitet. Viele haben sich das "Licht von Bethelehem" mitgenomen und in die Welt getragen. In der Arche gab es das Krippenspiel als Videoaufzeichung.
Weihnachten fand statt. Es hat längst stattgefunden, ein für alle Mal, vor über 2000 Jahren.
Und Weihnachten und der Heilige Abend hängen nicht ab von der Form oder der Anzahl unserer Gottesdienste, sondern daran, wie wir das Kind von Bethlehem neu entdecken. Ich habe manches vermisst und manches eben neu entdeckt.
Und eine ältere Besucherin sagte: "In der Zeit, die ich eben auf meiner Kirchenbank verbrachte, ist mir Weihnachten besinnlicher nahegekommen als sonst in einem vollen Gottesdienst."
In der Nacht gab es dann zwei Mal eine "Christnacht light" mit viele meditativer Musik, noch mehr Kerzen und Texten zum Thema" Stallgeruch".

Zurück

NEUESTE BEITRÄGE
von

Die TAFEL Finsterwalde sucht dringend Fahrer! Wer also Lust und Zeit hat, sich ab und an gut zwei

Gottesdienste im Lockdown
von

Gottesdienste bleiben auch unter den neuen Bedingungen des Lockdown erlaubt, wenn auch unter

Bibelwoche 2021
von

Miteinander in Kontakt zu sein, ist eines der wichtigsten Bedürfnisse des Menschen. Gerade in diesen

Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Wir beschränken uns nur auf die notwendigsten Einstellungen.