Evangelische
Kirchengemeinde Finsterwalde
EKF | Sitemap | Kontakt | Datenschutz | Impressum
 
Aktuelles

Kirchenkreis
Der Kirchenkreis ist bei Facebook - Mchten Sie abonnieren?

Einige Freunde hat die Facebook-Seite Ihrer Kirche bereits, aber es knnen gern noch mehr werden.

Wenn Sie regelmig in dem sozialen Netzwerk unterwegs sind, lohnt es sich, die Seite des Kirchenkreises zu abonnieren. Hier erfahren Sie Neues aus Ihrer Kirchengemeinde und aus denen der Nachbarschaft. Sie finden Glaubensthemen, Veranstaltungstipps, Nachrichten und aktuelle Presseartikel.

Werden Sie Freund von www.facebook.com/kirchenkreisniederlausitz/ und erfahren Sie vieles rund um Evangelisch sein in der Niederlausitz.
Redaktion

Deutsche Tafel
Helfer gesucht! - Unsere "Tafel" braucht Untersttzung

Unsere Tafel ist inzwischen zu einem richtigen Betrieb geworden allerdings einem, der ohne ehrenamtliche Hilfe nicht auskommt. Momentan ist es so, dass vor allem fr die Ausgabezeiten Dienstag bis Freitag von ca. 11 Uhr bis ca. 13 Uhr ehrenamtliche Helfer fehlen. Wer sich vorstellen kann, an einem der Tage oder an mehreren Tagen mitzuhelfen, sei freundlich ermuntert! Es gibt einen Dienstplan, in den man sich je nach Mglichkeiten und zur Verfgung stehender Zeit eintragen kann. Man kann, man muss nicht. Auch nicht jeden Tag. Jede Hilfe ist willkommen!

Hilfe bei der Ausgabe bedeutet, fertig gepackte Lebensmittelbeutel auszuteilen oder die Backwaren- Obst/Gemseabteilung zu betreuen und den Tafeln-Nutzern Lebensmittel auszugeben. Auch der Imbiss fr die Wartendenden braucht Hilfe. Natrlich wrde sich das Tafelteam freuen, wenn auch in der Zeit vor der Ausgabe Helfer da wren, die alles vorbereiten.

Bitte melden bei Kerstin Nelkert 0173 3910990 oder direkt im Grbitzer Weg 77 in Finsterwalde.
Markus Herrbruck

Kirchenkreis
Newsletter Hrmal Kultur in Kirchen startet

Stets aktuell informiert

Wenn Sie ber die aktuellen Konzerte und Kulturhhepunkte in unserem Kirchenkreis informiert sein mchten, empfehle ich unseren neuen Newsletter Hrmal Kultur in Kirchen, passend zu dem kleinen Veranstaltungsheft, das Sie sicher schon kennen. Regelmig flattern aktuelle Kulturnachrichten und Veranstaltungstipps direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Gehen Sie dazu auf die Internetseite www.kirchenkreis-niederlausitz.de. Unter dem Menpunkt Konzerte & mehr finden Sie die Anmeldung. Oder schreiben Sie einfach eine Mail an f.dorn@kirchenkreis-niederlausitz.de.

Eine Abmeldung ist jederzeit einfach mglich.
Redaktion
Dezember

BfdW
Verantwortung fr das Evangelium - Brot fr die Welt
Ntig und wirksam seit 1959

Es geht nicht nur um Erbarmen und nicht nur um Vernunft, es geht um die Verantwortung fr das Evangelium, in der jeder Christ steht. Dieser Satz stammt aus der Rede von Helmut Gollwitzer, die er am 12. Dezember 1959 in der Berliner Deutschlandhalle hielt zur Erffnung der 1. Aktion Brot fr die Welt.

Am 1. Advent 2018 rufen wir zur 60. Aktion auf - und wir werden nicht mde, an unsere Verantwortung fr das Evangelium zu appellieren. Seit 1959 arbeitet Brot fr die Welt dafr, dass Menschen weltweit ein Leben in Wrde fhren knnen und Armut berwunden wird. Ein wichtiges Prinzip dabei: Die Arbeit wird durch kompetente einheimische Organisationen umgesetzt, die sich fr ihre benachteiligten Landsleute stark machen und das in rund 90 Lndern dieser Erde.

Einige unserer Partnerorganisationen beraten Kleinbauernfamilien, damit sie nachhaltig und umweltschonend vielfltige und gesunde Nahrungsmittel anbauen. Andere sind im Bereich der sozialen Arbeit aktiv, in der Rechtsberatung, der medizinischen Basisversorgung oder in der Bildungsfrderung.

Die Schere zwischen Arm und Reich wird weltweit immer sprbarer. Das hngt auch mit unserem Lebensstil in Europa zusammen. Darum umfasst die Arbeit von Brot fr die Welt auch Kampagnen und Aktionen, mit denen Menschen hierzulande Zusammenhnge zwischen ihrem Lebensstil und dem Leben von Menschen auf der Sdhalbkugel erkennen knnen und fhig werden, ihre Einsichten in ihr Handeln umzusetzen.

Unsere Partnerorganisationen brauchen unsere Untersttzung, verlsslich und verbindlich. Wir bringen ihre Anliegen zu Gehr auch in Zukunft. Denn wir sind zutiefst berzeugt, dass Gott fr alle Menschen das Leben in seiner ganzen Flle" (Johannes 10,10) verheien hat und dass die Arbeit fr mehr Gerechtigkeit deshalb unsere Verantwortung fr das Evangelium ist.
BfdW

BfdW
02.12.2018 | 10:00 Uhr | So | St.-Trinitatis-Kirche | Konfirmanden
Fr einen guten Zweck

In diesem Jahr nehmen unsere Konfirmanden wieder an der Aktion 5000 Brote teil.

Wieder ffnet die Bckerei Bubner ihre Backstube in Kirchhain und ermglicht den Konfirmanden, selbst Brote vorzubereiten. Dabei bekommen sie auch einen guten Einblick in das Handwerk und eine Ahnung von der Mhe, die es macht, Menschen mit gutem Brot zu versorgen.

Im Gottesdienst am 1. Advent, dem 2. Dezember, um 10 Uhr in der Finsterwalder St.-Trinitatis-Kirche werden dann diese frisch gebackenen Brote verkauft. Mit den Spenden werden drei unterschiedliche Ausbildungsprojekte fr Jugendliche in Indien, El Salvador und thiopien untersttzt.
Redaktion

Gemeindebrief
07.12.2018 | 15:30 Uhr | Fr | Schlostr. 5 | Friederun Berger
"Kirchenkrmel" - Eltern-Kind-Gruppe

Ein Angebot fr Ein- bis Dreijhrige

Herzliche Einladung an alle Eltern oder Groeltern mit Kindern von ein bis drei Jahren in die bunten und lebendigen Kinderrume in unserem Gemeindezentrum!

Alle 14 Tage wollen wir zusammen singen, spielen, lachen, Geschichten hren, Gemeinschaft erleben, Erfahrungen austauschen und uns kennenlernen.

Wir sehen uns am 7. Dezember und 21. Dezember.

Herzlich willkommen!
Friederun Berger

Gemeindebrief
09.12.2018 | 17:00 Uhr | So | Katholische Kirche
Musikalische Adventsvesper

Herzlich wird eingeladen zu einer musikalischen Vesper zum 2. Advent.

Der katholische Kirchenchor Finsterwalde, der Mdchenchor und ein Gesangsquartett unter der Leitung von Susanne und Stefan Hnsch und die Ev. Trinitatis-Kantorei Finsterwalde singen gemeinsam im Advent.

Die Blser aus beiden Finsterwalder Kirchengemeinden bilden einen Chor unter der Leitung von Andreas Jaeger, um den Gemeindegesang zu begleiten und festliche Blsermusiken zu spielen.

Liturgisch geleitet wird die Adventsvesper von Pfarrer Norbert Christoph.

Der Eintritt ist frei!
Redaktion

Gemeindebrief
12.12.2018 | 15:00 Uhr | Mi | Arche
Seniorenadventsfeier

Wir laden Sie herzlich ein zu unserer diesjhrigen Adventsfeier am Mittwoch, dem 12. Dezember, um 15 Uhr im Gemeindezentrum, Schlostr. 5. Bitte sagen Sie es auch weiter!

Senioren unserer Gemeinde, die daran teilnehmen mchten, bitten wir, sich bis zum 10. Dezember im Gemeindebro (Telefon 23 73) anzumelden.
Redaktion

Gemeindebrief
16.12.2018 | 16:00 Uhr | So | Markt Finsterwalde | Kantor Jaeger
Posaunenklnge auf dem Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr gibt es wieder das traditionelle Weihnachtsliederblasen der Posaunenchre. Auf dem Finsterwalder Weihnachtsmarkt spielen die Blser aus Finsterwalde und Kirchhain am Sonntag, dem 16. Dezember, um 16 Uhr.
Redaktion

Gemeindebrief
19.12.2018 | 19:00 Uhr | Mi | Schlostr. 5 | Kantor Andreas Jaeger
Arche-Singtreff
Adventliche Lieder

Am Mittwoch, dem 19. Dezember gibt es ab 19 Uhr den nchsten Arche-Singtreff unter der Leitung von Kantor Andreas Jaeger.

Viele Advents- und Weihnachtslieder stehen auf dem Programm. Hren sie dazu weihnachtliche Klavierstcke und Gedichte.

Sie knnen auch im Dezember gern neu dazu kommen und einfach mitsingen! Treffpunkt ist das Ev. Gemeindezentrum in der Schlostrae 5.
Kantor Jaeger

Gemeindebrief
30.12.2018 | 17:00 Uhr | So | St.-Trinitatis-Kirche | Pfarrer Herrbruck
Zwischen den Jahren - Weihnachtliche Musik und Texte

Zu einem weihnachtlichen Konzert mit Musik fr Violine und Orgel wird herzlich eingeladen.

Fred Baranius (Violine) und Andreas Jaeger (Orgel) spielen u. a. Sonaten barocker Meister und eine Sonate von Joseph Haydn (1732-1809). Dazu singt Beate Kunze (Sopran) weihnachtliche Lieder, begleitet von der Violine und der Orgel.

Freuen Sie sich auerdem auf weihnachtliche Texte, gelesen von Pfarrer Markus Herrbruck.

Der Eintritt ist frei.
Redaktion
Januar

muhsik-Agentur
27.01.2019 | 17:00 Uhr | So | St.-Trinitatis-Kirche
THE GREGORIAN VOICES

Mit ihrem Programm Gregorianik meets Pop Vom Mittelalter bis heute gastieren The Gregorian Voices im Januar in der Trinitatiskirche.

Die erste Hlfte besteht aus klassisch gregorianischen Chorlen, orthodoxen Kirchengesngen und Liedern der Renaissance und des Barock, die in lateinischer Sprache vorgetragen werden.

In der zweiten Hlfte demonstrieren die acht Knstler, wie englischsprachige Popsongs in einer gregorianischen Adaption klingen. Auch hier elektrisieren sie durch ihr beachtliches Stimmpotenzial und zaubern Gnsehautatmosphre in jeden Kirchenraum.

The Gregorian Voices berhren und entfhren die Zuhrenden in die Welt der mittelalterlichen Klster und zeigen, wie Gregorianik heute klingen kann: authentisch und zeitgem.

Eintrittskarten gibt es ab Mitte Dezember im Ev. Gemeindebro und in der Touristinformation.
Redaktion
Losung
Friedensdekade 2018
Suchen und Finden
Das Online-Portal für Christen
www.evangeliums.net
Internetseiten der EKD
www.ekd.de
www.ekbo.de
Jugendarbeit Finsterwalde
evangelische-jugend-fiwa.de
Trinity Gospels
trinitygospels.wordpress.com
Andacht | Radio | Podcasts
www.webandacht.de
www.gospelradio.de
www.domradio.de
Seelsorge
www.telefonseelsorge.de
www.chatseelsorge.de
Krankenhausseelsorge
Pfarrerin Höpner-Miech
03531-8061
360° Panoramen
Gemeindegarten
Kirche
Keller-Café
|
|
|
|
|
|
|
 
Sie befinden sich hier: Aktuelles | Aktuelles
 
 
Gemeindebro
Schlostrae 5
03238 Finsterwalde
Telefon 03531/2373
Telefax 03531/702130
www.kirche-finsterwalde.de
trinitatiskirche(at)online.de
ffnungszeiten
Dienstag

Mittwoch
Donnerstag
09 bis 12 Uhr
15 bis 18 Uhr
09 bis 13 Uhr
09 bis 12 Uhr
Download
angesagt-okt.pdf
angesagt-nov.pdf
angesagt-dez.pdf
Eine Kirchengemeinde der EKBO